Fladenbrot mit Garnelen

Leckeres Fladenbrot mit frischem Salat und Garnelen, die schnelle und gesunde Alter­native zu Döner.

SandraAutorSandraKategorieSchwie­rig­keitsgradAnfänger
Anzahl1 Portion
Vorbe­rei­tungszeit10 Min.Koch-/Backzeit5 Min.Gesamtzeit15 Min.
 

Zutaten

 Türki­sches Fladenbrot
 40 g Brunch Paprika Peperoni
 50 g gekochte und geschälte Garnelen
 50 g Feldsalat
 80 g Cherry­to­maten
 40 g Mini-Mozza­rella

Zubereitung

1

Als erstes legen wir die Zutaten zurecht. Waschen Salat und Tomaten und gießen das Mozza­rel­la­wasser ab.

2

Anschließend schneide ich die Tomaten und den Käse in Viertel.

3

Während­dessen grille ich das Brot von beiden Seiten für jeweils 3 Minutes. Hierfür eignet sich z,B, eine Grill­mi­kro­welle, ein Backofen mit Grill­funktion oder ein Toaster­aufsatz.

4

Das heiße Brot bestreiche ich nun in der Innen­seite oben und unten mit dem Frischkäse.

5

Anschließend verteile ich die Garnelen auf dem Käse.

6

Nun kommen die gevier­telten Tomaten und der Mozza­rella hinzu.

7

Abschließend das Brot noch mit Feldsalat auffüllen und genießen Guten Appetit.

 
Nährwert­an­gaben

kcal pro Portion
Kalorien 527
% Tages­zufuhr *
Fett 18.4g28%
Kohlen­hy­drate 60.7g23%
Eiweiß 28.1g40%

* Die Richt­werte für die Tages­zufuhr basieren auf der allge­meinen Ernäh­rungs­emp­fehlung mit einem Kalori­en­bedarf von täglich 2000 kcal. Der eigene Kalori­en­bedarf kann davon abweichen.

Lust heraus­zu­finden wie viel Du brauchst?

 

Kalori­en­bedarf ermitteln

 

Zutaten

 Türki­sches Fladenbrot
 40 g Brunch Paprika Peperoni
 50 g gekochte und geschälte Garnelen
 50 g Feldsalat
 80 g Cherry­to­maten
 40 g Mini-Mozza­rella

Zubereitung

1

Als erstes legen wir die Zutaten zurecht. Waschen Salat und Tomaten und gießen das Mozza­rel­la­wasser ab.

2

Anschließend schneide ich die Tomaten und den Käse in Viertel.

3

Während­dessen grille ich das Brot von beiden Seiten für jeweils 3 Minutes. Hierfür eignet sich z,B, eine Grill­mi­kro­welle, ein Backofen mit Grill­funktion oder ein Toaster­aufsatz.

4

Das heiße Brot bestreiche ich nun in der Innen­seite oben und unten mit dem Frischkäse.

5

Anschließend verteile ich die Garnelen auf dem Käse.

6

Nun kommen die gevier­telten Tomaten und der Mozza­rella hinzu.

7

Abschließend das Brot noch mit Feldsalat auffüllen und genießen Guten Appetit.

Fladenbrot mit Garnelen
Sandra

ist studierte Informatikerin und liebt Katzen und japanische Kultur. Ihre Leidenschaft brennt für gutes Essen, schöne Einrichtung und Sport.

Verwandte Themen

Hat dir der Beitrag gefallen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 thoughts on “Fladenbrot mit Garnelen